Ripple CEO enthüllt, wie Coronavirus sein Unternehmen beeinflusst hat

Ripple CEO enthüllt, wie Coronavirus sein Unternehmen beeinflusst hat

Laut Brad Garlinghouse arbeiten die Mitarbeiter von Ripple aus der Ferne, um Bedürftigen zu helfen, Geld an ihre Lieben zu schicken.

Bei Bitcoin Era mehr über Ripple erfahren

Die Coronavirus-Epidemie hat sich sowohl für große als auch für kleine Unternehmen als schädlich erwiesen. Laut Brad Garlinghouse, dem CEO von Ripple, stellt sein Unternehmen die Gesundheit seiner Mitarbeiter in den Vordergrund, weshalb diese nun aus der Ferne kommen. Dennoch bedient Ripple auch bei Bitcoin Era seine Kunden auch in dieser kritischen Zeit.

Wie bei vielen Unternehmen hat auch bei @Ripple das Wohlergehen des Teams @Ripple höchste Priorität. Im Zuge der Entwicklung von COVID-19 in den letzten Monaten ist das globale Team auf die Arbeit aus der Ferne umgestiegen, um die Sicherheit zu gewährleisten und unsere Kunden weiterhin zu unterstützen. (1/3)

Hilfe für Bedürftige

Obwohl Ripple sich der Gruppe der „Work-from-home tech“ angeschlossen hat, ist er immer noch entschlossen, den Bedürftigen zu helfen. Garlinghouse sagt, dass sie „alles tun, was sie können“, damit Einzelpersonen grenzüberschreitende Zahlungen an ihre Lieben schicken können.

In dieser beispiellosen neuen Realität ist es entscheidend, dass wir diejenigen, die in Not sind, nicht vergessen. Wir @Ripple tun alles, was wir für unsere Kunden auf der ganzen Welt tun können, um sicherzustellen, dass Einzelpersonen weiterhin Geld an ihre Lieben nach Hause schicken können, wenn sie es am meisten brauchen. (2/3)

Das in San Francisco ansässige Blockkettenunternehmen wurde vor kurzem neben seinen zahlreichen Partnern wie MoneyGram als eines der führenden Unternehmen in der Branche des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs anerkannt.

Unbekannte Gewässer

Garlinghouse hat auch erwähnt, dass sich die Weltwirtschaft aufgrund der Coronavirus-Krise in „unerforschtem Gewässer“ befindet. Er ist jedoch auch der Ansicht, dass die Märkte historisch gesehen widerstandsfähig genug sind, um sich zu erholen.

Der Investor Bill Ackman schlug kürzlich vor, dass Präsident Donald Trump das gesamte Land schließen sollte, um eine Reihe von aufeinander folgenden Konkursen zu verhindern. Andernfalls könnte das Amerika, wie wir es kennen, enden.

Related Posts

Het vieren van de geschiedenis en de geest van de onafhankelijkheidsdag van Bitcoin

Naar mijn mening is Bitcoin Independence Day een feestdag die veel zegt over de BTC-gemeenschap.Read More

Tether Treasury prägt 300 Mio. USDT

Tether Treasury prägt 300 Mio. USDT, um die Bestände der Tron-Blockkette aufzufüllen Das Tether-Finanzministerium hatRead More

Dati: Le istituzioni sono ora più coinvolte con Bitcoin che mai

Il prezzo di Bitcoin è stato colto in una forte tendenza al rialzo nel corsoRead More

Comments are Closed