Bitcoin-Preis stockt, da Experte vor eingehendem Absturz warnt

Bitcoin steht kurz vor einer ernsthaften Marktkorrektur, die dazu führen könnte, dass der Preis auf neue Tiefststände fällt, meinte ein Marktbeobachter. Der Twitter-Analyst und begeisterte Marktforscher „CryptoWhale“ warnt vor einem bevorstehenden Bitcoin-Absturz.

Wie zu erwarten ist, scheint sich dieses Gefühl dem der Mehrheit zu widersetzen, die der Meinung ist, dass Bitcoin derzeit Schwung für einen möglichen Ausbruch aufbaut, der bald über 20.000 USD liegen dürfte.

Bitcoin schwankt seit einiger Zeit zwischen 9.000 und 10.000 US-Dollar, und viele Leute glauben, dass die Krypto ein Widerstandsniveau von 10.000 US-Dollar erreicht hat, wobei sich das Unterstützungsniveau bei rund 9,5.000 US-Dollar konsolidiert. In dieser Hinsicht würde Bitcoin einen starken Anstieg auf rund 14.000 USD verzeichnen, wenn es das Widerstandsniveau überschreiten könnte, und dies würde den Beginn des nächsten großen Bullenlaufs markieren.

Fast identische Diagramme

Während der Analyst seine Argumentation zur Untermauerung seiner Meinung argumentierte, wies er darauf hin, dass der Preis von Bitcoin zwar nicht genau im gleichen Bereich wie hier im Februar liegt, der aktuelle Chart oder Trend jedoch mit dem von Februar 2020 identisch zu sein scheint.

Dieser Begriff bringt einige tiefe Befürchtungen mit sich, insbesondere angesichts der Tatsache, dass der Kryptomarkt bekanntermaßen die Geschichte wiederholt. Es ist beispielsweise bekannt, dass Bitcoin vor und nach der Halbierung eine Rallye durchführt, und die vorherigen Halbierungsereignisse haben dies bewiesen.

Wenn die Charts laut CryptoWhale übereinstimmen, ist es wahrscheinlich, dass Bitcoin kurz vor einem möglichen Absturz steht. Andererseits ist bekannt, dass die Dynamik des Kryptomarktes manchmal unvorhersehbar ist.

bitcoin dollar

60% Korrektur?

Laut Whale hatte Bitcoin das letzte Mal, als diese Art von Chart im Februar gesehen wurde, einen Preisrückschlag von 60%. Wird diesmal dasselbe sein? Nur die Zeit kann es verraten.

Related Posts

Wikileaks a reçu un don de 280 000 dollars en bitcoin, Julian Assange s’étant vu refuser son extradition vers les États-Unis.

Le portefeuille de dons de Bitcoin de WikiLeaks a reçu la CTB de plusieurs personnesRead More

2020 Was Het Jaar Waarin Bitcoin-Financiering Brrr

In 2020 was er een instroom van sponsoring voor de open-sourceontwikkelaars van Bitcoin. Maar hetRead More

France: Bitpanda exchange obtains PSAN registration

The Austrian cryptocurrency exchange has obtained PSAN registration. The exchange is the first foreign structureRead More

Comments are Closed